Sparkasse Lippstadt DE85 4165 0001 0000 0019 09
Volksbank Beckum-Lippstadt eG DE07 4166 0124 0055 6666 00

DIE NÄCHSTE OP IST ÜBERSTANDEN

... Dexter hält weiterhin tapfer durch

Ende März wurde der lange Nagel, mit der der zertrümmerte Knochen verstärkt und die Plattenkonstruktion zunächst gehalten wurde, entfernt. Die Fotos dürfen wir mit Erlaubnis der Tierklinik Bielefeld hier veröffentlichen, um zu verdeutlichen, wie schwer Dexters Verletzung war. Auf dem Bild links sieht man den Nagel, der nun entfernt wurde, sehr deutlich.

Nun ist wieder komplette Schonung angesagt, um den bisherigen Erfolg nicht zunichte zu machen. Aber noch ist Dexter geduldig und macht alles prima mit, auch wenn er nun erneut Halskragen tragen muss, sich die nächsten Tage kaum bewegen darf und das Laufen zunächst wieder sehr schmerzhaft ist.

Wenn in einigen Monaten der Knochen hoffentlich ausgeheilt ist, steht noch eine weitere OP an, um die restlichen Platten und Schrauben zu entfernen.

Dexter hat noch einen langen Genesungsweg vor sich, den uns die vielen lieben Spenden finanziell geebnet haben.

Zurück

Andere Projekte und ähnliche Nachrichten

Dexter braucht noch einmal finanzielle Unterstützung... Dexter arbeitet immer noch geduldig und tapfer mit, aber die Genesung dauert länger als erwartet.