Sparkasse Hellweg-Lippe DE61 4145 0075 0000 0019 09
Volksbank Beckum-Lippstadt eG DE07 4166 0124 0055 6666 00

Tiere in Not

Ob Krankheit, Schicksalsschlag oder sich drastisch verändernde Lebensumstände: Es kann jedem Haustierbesitzer passieren, dass er sich plötzlich nicht mehr um seinen Liebling kümmern kann und ihn abgeben muss. Für diese traurigen und schwierigen Fälle bieten wir als Tierschutzverein Hilfe und eine Plattform an. Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit einen Text und ein Foto Ihres Haustieres zu veröffentlichen und so ein neues Zuhause für es zu finden. Das Tier befindet sich in dieser Zeit noch in Ihrer Obhut. Sobald jemand Interesse an Ihrem tierischen Freund bekundet, stellen wir den Kontakt her. Wir erhoffen uns so, dass auch Tiere nach einem Schicksalsschlag die Chance auf ein neues Zuhause haben!

Haben Sie Interesse? Dann wenden Sie sich bitte an uns: 02941 - 65179. Wir stellen den Kontakt her.

Hinweis: Mit dieser Seite bieten wir einen Service für Tiere, die sich nicht in unserer Obhut befinden. Der Tierschutzverein Lippstadt e.V. lehnt daher jegliche Verantwortung ab, dass die hier gemachten Angaben zu den Tieren und Umständen richtig sind. Der Tierschutzverein bietet nur den kostenlosen Service einer Annonce für den Zeitraum von zwölf Wochen. Bei Bedarf füllen Sie bitte das Formular aus.

"Timmy und Fridolin" suchen ein neues Heim!

Liebevolles und artgerechtes Zuhause gesucht

Wir, Timmy und Fridolin, zwei Wasserschildkröten (Gelbwangenschmuckschildkröte / Hieroglyphenschmuckschildkröte) suchen schnellstmöglich ein neues, liebevolles und artgerechtes Zuhause. Vor 8 Jahren wurden wir aus nicht artgerechter Haltung übernommen. Bedingt durch eine Trennung, können wir jetzt leider nicht mit umziehen und suchen daher dringend ein neues Zuhause. Wir sind ca. 26-28 Jahre alt. Da wir beide Männchen sind, verstehen wir uns leider auch nicht. Daher müsste es eine Möglichkeit geben uns zu trennen.

Es ist auch möglich, nur einen von uns auf zunehmen.

Timmy & Fridolin

P. S.: Foto bitte anklicken, dann sind beide Schildis zu sehen.

Hündin "Fiona" sucht ein neues Heim!

Fiona ist eine ca. 6 Monate junge, sehr aufgeschlossene Bretonen Hündin. Sie muss das kleine "Hunde-ABC" noch lernen.
Kein Problem wenn man die Geduld und Zeit dafür hat. Fiona passt in jeden aktiven Haushalt mit viel Zeit für einen so jungen Hund.
Pflegestelle: Bad Sassendorf

Vermittlung/Kontaktdaten über den Verein "Viva la Hund",

 

Vogel: "Ida" sucht ein neues Heim!

Gesucht: Neues Zuhause für unseren Wellensittich Ida (10)

Wir sind auf der Suche nach einem neuen Zuhause für unser Wellensittich-Weibchen Ida (10 Jahre alt).

Abzugeben an ein liebevolles Zuhause mit einem oder mehreren anderen Vögeln, die entweder in einer Voliere leben oder täglich in der Wohnung Freiflug haben. Die letzten 10 Jahre hat Ida mit einem anderen Vogel zusammengelebt, der leider Anfang des Jahres gestorben ist. Und so ganz alleine ist sie doch zu einsam. Da ich die nächste Zeit beruflich viel im Ausland sein werde, und deshalb nicht in der Lage bin, noch einmal einen zweiten Vogel zu adoptieren, habe ich mich entschieden, Ida abzugeben.
Ida ist gerade bei neuen Menschen, die sie noch nicht kennt, erst einmal sehr scheu, aber lässt sich nach ein bisschen Eingewöhnungszeit sicherlich wieder auf den Finger locken.
Ida hat keine Vorerkrankungen.

Kontakt über das Tierheim.

Kaninchen "Brokkoli" sucht ein neues Heim!

Unser männliches (kastriertes) Löwenkopfmix-Zwergkanninchen names Brokkoli (10 Jahre alt) sucht ein neues Zuhause, da sein Partner vor einigen Tagen im hohen Alter verstorben ist. Wir möchten auf Dauer die Kanninchenhaltung aufgeben und gehen deshalb diesen Weg, damit Brokkoli nicht alleine bleiben muss.

Er ist noch fit und neugierig. Derzeit lebt er in einem unbeheizten Raum außerhalb des Wohnhauses. Er kennt nur Frischfutter, Zweige (bes. Haselnuss) und Heu.


Wir wünschen uns für ihn ein neues Zuhause:

  • mit Kaninchen-Gesellschaft
  • mit Platz zum Hoppeln und Erkunden
  • mit artgerechter Fütterung

...und das wir uns vor Einzug das neue Heim ansehen können.

Kontakt über das Tierheim.

Notfall: Der rüstige Senior "Ben" sucht eine neue WG

Der hübsche Appenzeller-Rüde Ben (ca. 50 cm hoch, ca. 25 kg. schwer) sucht wegen Umzug bis Mitte Juni 2024 ein neues Zuhause, da Bens Menschen ihn leider nicht mitnehmen dürfen.

Aus diesem Grund kümmern sie sich frühzeitig darum, für ihn eine neue Familie zu finden, damit er nicht noch ins Tierheim muss.

Ben ist am 19.12.2009 geboren. Er lebte bisher im Zwinger mit Familienanschluss. Katzen mag er nicht, bei Artgenossen entscheidet die Sympathie. Ben kennt es, am Fahrrad zu laufen, kann allein bleiben.

Altersbedingt hört er nicht mehr so gut. Autofahren kennt er nicht, er buddelt für sein Leben gern.

Wenn's ums Futter geht, ist er etwas eigen - "meins". Da sollte man ihn dann nicht stören, bis er aufgefressen hat. Aber wir lassen uns ja auch nicht gern das Brötchen vom Teller nehmen, oder?

Wo sind die Tierfreunde, die ländlich wohnen, gern ein Resthof, auf dem Senior Ben nochmal glücklich werden kann? Vielleicht auch schon etwas ältere, hundeerfahrene und noch mobile und rüstige Zweibeiner, die keinen "Jungspund" mehr aufnehmen möchten, aber doch gern noch einmal eine Fellnase umsorgen möchten...?

Wir stellen gern den Kontakt zu seiner Familie her.

Hund: "Faye" sucht ein neues Heim!

Unsere Jack Russel Hündin Faye sucht dringend ein neues Zuhause.

Sie ist 1 Jahr alt und ca. 30 cm hoch. Sie benötigt ein sehr hundeerfahrenes Zuhause, da sie sehr unsicher ist. In ungewohnten Situationen benötigt sie sichere Führung und viel Zeit, sich einzufinden. Sie hat bisher nicht viel kennengelernt und ist sozusagen ein Rohdiamant. Sehr aktiv und lernwillig, ist Faye super für aktive Menschen und Hundesport geeignet.
Sie sucht, wenn sie Vertrauen gefasst hat, die Nähe ihrer Menschen. Sie ist außerdem kinderfreundlich. Mit Katzen hat sie bisher keine Erfahrung gemacht.